Bild Prüfungsangst

Tipps gegen Prüfungsangst – Teil 3

In unserer Serie über Prüfungsangst haben wir uns bisher damit beschäftigt, was du tun kannst wenn Prüfungsangst aufkommt. In diesem Teil erfährst du, was du weit im voraus dagegen tun kannst.

Prüfungsangst kannst du nicht nur akut in der Situation bekämpfen, sondern auch schon Wochen und Tage vorher und zwar in dem du dich gut vorbereitest.

 

Was tun bei Prüfungsangst – 3 einfache Tipps:

  1. Vorbereitung
    • Verstehen worum es in der Prüfung geht: Welche Themen sind gefragt, welche Fragen könnten kommen? Sprich mit Kommilitonen, höheren Semestern, Tutoren und Dozenten. Du wirst dich sicherer fühlen, wenn du einschätzen kannst was genau auf die zukommen wird. Wenn sie nicht eh schon zur Verfügung gestellt werden, flattern meist irgendwo alte Prüfungen aus vorherigen Semestern herum, die du zur Vorbereitung nutzen kannst.
  2. Zeiteinteilung
    • Lernplan anlegen: Was willst du bis wann geschafft haben? Wenn du deinen Lernplan strikt einhältst, wirst du am Ende jedes Tages ein Erfolgsgefühl haben, das dich um einiges gelassener in die Prüfung starten lässt.
  3. Erfolgskontrolle
    • Löse Testprüfungen: Wenn du mit dem Gefühl eine Prüfung starten kannst, dass du Antworten auf alle Fragen hast, gibt es nicht mehr viel Anlass für Prüfungsangst.
    • Erkläre den Stoff jemandem: Bei diesem Test wirst du merken, wo du eventuell noch Lücken hast und kannst diese dann gezielt nach arbeiten und zwar bevor der Prüfung.

 

Die Liste gegen Prüfungsangst


Mach dir eine Liste mit allen Step die zur Vorbereitung unternommen hast. Mit diesen 3 Tricks bist du bestens vorbereitet auf deine Prüfung und kannst auch mit dem entsprechenden Gefühl starten. Sollte Prüfungsangst aufkommen, wird es dir helfen diese Dinge auf deiner Liste mit den Häkchen daran, oder als durchgestrichenen Punkte zu sehen und dich zu vergewissern, dass du gut vorbereitet bist.

Kennst du jemanden der unter Prüfungsangst leidet? Teile jetzt diesen Artikel!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *